Hl. Märtyrer von Libyen

Die Heiligen Märtyrer von Libyen sind 21 Christen, die im Februar 2015 von IS-Terroristen ermordet wurden, nachdem sie zuvor 40 Tage lang trotz Lebensbedrohung nicht dem Christentum abgeschworen hatten. Sie sind von der koptisch-orthodoxen Kirche zu Märtyrern erklärt worden.

Das Bild Heilige Märtyrer von Libyen, 2015, ist im Besitz des Collegium Orientale Eichstätt.

Sie können einen Druck aus einer streng limitierten Edition erwerben. Bitte klicken Sie hier.